Semesterplan

MI, 20. Februar 19 Kompensation Schulbesuchstag.

Schulfrei!!

FR, 22. Februar 19 Schulbesuchstag
SA, 23. Februar 19 Schulbesuchstag
DO, 28 Februar 19 Fasnacht Kindergarten-6. Klasse
6.-22. April 19 Frühlingsferien
FR, 17 MAI 19

VD: FR, 24 MAI 19

SPIELTAG
DI, 23. MAI Klasseneinteilung
30. Mai-10. Juni 19 Pfingstferien
MI, 12. Juni 19 Besuchsmorgen in der Sekundarschule Altnau
DO, 27. Juni-Mi, 3. Juli 29 Projektwoche „Weltreise“
MI, 3. Juli 19 Schulschlussfeier
6. Juli-11. August 19 Sommerferien
MO, 12. August 19 1. Schultag im neuen Schuljahr 2019/20

 

Hausaufgaben 18.02.19-23.02.19

4. Klasse 5. Klasse 6.Klasse
Dienstag 19.02.19 Mathe

Deutsch

AB Schätzen

Lesen 5 Sätze schreiben

RO5 1

Lesen 5 Sätze schreiben

RT 08 ½

Lesen 5 Sätze schreiben

Mittwoch 20.02.19 Schulfrei!! Schulfrei!! Schulfrei!! Schulfrei!!
Donerstag 21.02.19 Deutsch 30 min.

Englisch

Grammatik

Werkstatt

Grammatik

Werkstatt

 

Grammatik

Werkstatt

Working Plan

Freitag

22.02.19

Mathe AB Schätzen

5 Ideen Freie Tätigkeit

Freie Hausaufgaben

R05 2

5 Ideen Freie Tätigkeit

Freie Hausaufgaben

RT08 fertig

5 Ideen Freie Tätigkeit

Freie Hausaufgaben

Samstag 23.02.19 Deutsch, Franz, Franz 20min RS S. 112-113

Übung 33-35

Blog 5 Sätze Wegbeschreibung

 

Fasnacht entstehung

 

Ob Karneval, Fasching, Fassenacht, Fasnet oder Fastnacht – egal wie das ausgelassene Kostümfest in deiner Region heisst. Dieses Fest wird nicht nur bei dir sondern auch in vielen anderen Teilen der Welt gefeiert.
Das farbenfrohe Kostümfest gibt es schon seit mehr als 1000 Jahren.

Das Karnevalsfest hat nicht nur eine, sondern gleich drei Wurzeln. Die eine Wurzel kommt aus dem alten Germanien (Deutschland) sie verkleideten sich um den Winter zu vertreiben.

Karneval geht ebenfalls zurück auf das römische Saturnalienfest, bei dem die vornehmen Herren einen Tag lang ihre Sklaven bedienten.

Und schliesslich gibt es noch den christlichen Ursprung: Bevor am Aschermittwoch die lange, harte Fastenzeit beginnt, die erst am Ostersonntag endet, wollen die Christen noch einmal so richtig ausgelassen feiern.

Hausaufgaben 4.2- 8.2

Hausaufgaben                                                                                                                                                       Di
Mathe Grundlagen
Lesen + LTB Eintrag
Mi
Mathe AB Multiplikation
Französisch Verb + S.94-96
Französisch Berufe mündlich
Sprachstarken S. 104-105 1+2
Blue Words Test
Blue Words Test
Do
Est Verben Grammatikwerkstatt
Titelbild NMG
Fr
Mathe AB Division
Freie Hausaufgaben 30 min

OL Öpfel- Trophy

Öpfel-Trophy

Ist eine Art OL mit verschiedenen Kategorien. Man muss 5- 20 Posten finden. Wenn man im Ziel ist bekommt man einen Riegel und etwas zu Trinken. Und am Schluss werden die schnellsten aufgezählt.

Eigentlich ist die OL Saison vorbei aber sie haben noch ein par Zusatz Ol s

Letzter OL:

Samstag  3.12.18  Stadt Wil (SG) (Samichlaus-OL im Wald), Start von 13:00-15:00 Uhr

Kunst Ausstellung Badragarts

Badragarts ist eine Kunstausstellung in ganz Badragats. Eindrücklich Geschichten standen hinter den Kunstwerken.

Das Thema in diesem Jahr war Eili mit Weili.

Eins der teuersten Kunstwerke war eine Marmorkugel. Sie kostet ca 1Mio. Fr. Der Erbauer musste 12 Kg abnehmen das er in die Kugel hinein paste und sie aushölen konnte. Sein Kunstwerk sollte eine lang gezogene Erde sein.

Ein anderes hingegen war nicht so teuer es wurde für eine Organisation für Kinder mit kurzer lebens dauer. Das Geld wurde eingenommen in dem man eine nacht darin verbringen konnte.

Sommerlager

 Sommerlager 10.09.2018

Wo ist es schöner als im Pizolgebiet? Und wieso sollte man dort kein Lager machen? Die 5. ud 6. Klasse hat genau das gemacht. Sie waren im Lagerhaus Protkopf. Mit einer Hammer Aussicht. Jeden Morgen den Sonnenaufgang beobachten und das schöne Wetter geniessen und das konnten sie jeden Tag. Das Wandern hat natürlich auch dazu gehört. Da kam schon mal der ein oder der andere Schweisstropfen. Das war aber nicht das einzige. Das Abendprogramm von den Leiter gehörte auch dazu. Da kamen schon mal ein paar Lachanfälle. Klettern, Baden oder um das Haus gab es am Mittwoch. Natürlich auch richtig cool. Die Abschluss Party am Donnerstag Abend wurde von den 6. Klässler organisiert. Ein bisschen Romantik war auch dabei. Und somit war auch das Lager zu Ende.

Schule

Klassenlehrpersonen

  1. und 2. Klasse: Silvana Marijanovic / Daniela Ruppli
  2. und 2. Klasse: Rose Ertz / Heidi Beck
  3. und 4. Klasse: Nele Wepfer
  4. und 5. Klasse: Tanja Schwander / Marlen Büchler
  5. und 6. Klasse: Micha Grüninger

 

Fächer

  • Aufgabenhilfe: Alessandra Garzi
  • Deutsch als Zweitsprache:Mareike Schadegg
  • Englisch : Anna Weiss
  • Flötenunterricht: Annemarie Graupner
  • Logopädie: Gabriela Rassel
  • Schulische Heilpädagogik: Erich Strickler
  • Schwimmen: Katja Herensberger / Christina Ott
  • S+F (Stütz- und Förderunterricht): Marlen Büchler

Textiles Werken: Patrizia Trüssel

  

Adresse:

Primarschulgemeinde Münsterlingen

Schulstrasse 6

8596 Scherzingen

 

Kindertreff Münsterlingen

Ich bin 11 Jahre alt und gehe seit es den Kindertreff gibt in den Kindertreff. Im Moment bin Ich in der 6. Klasse bei Herrn Grüninger. man kann in den Kindertreff gehen ab dem ersten Kindergarten bis zur 6.Klasse. den Kindertreff gibt es schon seit August 2013. Die Leiterin vom Kindertreff ist Maria Garrido Vargas. Sie wird unterstützt von Praktikanten. Der Kindertreff bekam früher das Essen aus dem Bindenzentrum jetzt bekommt der Kindertreff das Essen aus dem Kantonsspital Münsterlingen. Ich persönlich finde dass das essen früher besser war. Bald, am 4.5.2018 ist im Kindertreff eine Übernachtung ich und meine Kollegin gehen dort hin es hat so ca. 15 Plätze. Ich freue mich schon und meine Kollegin auch.